OKR: Objectives und Key Results

OKR: Objectives & Key Results – Agile Konzepte und Methoden halten Einzug in die Unternehmen. Befeuert durch fortschreitende Digitalisierung werden Konzepte benötigt, die neue Komplexität beherrschbar machen und es erlauben, kurzfristig auf neue Gegebenheiten zu reagieren. Mit Scrum, Kanban und Design Thinking stehen hier grundlegende Methoden zur Verfügung, die auf diese Situation zugeschnitten sind. Die drei genannten beziehen sich aber auf operative Arbeit in und zwischen Teams.

Aber wie lässt sich digitale Komplexität und erhöhte Geschwindigkeit auf der strategischen Ebene steuern?

Hier kommen OKRs in’s Spiel – Objectives und Key Results.

„OKR: Objectives und Key Results“ weiterlesen

Content-Typologie: Content planen und klassifizieren

Welche Arten von Content lassen sich klassifizieren? Sehr naheliegend ist natürlich das Content-Format: Fotos, Videos, Texte, Clips oder Interaktive Grafiken sind Formate, in denen Content auftritt. Doch ist das bereits eine umfassende Klassifizierung, die uns in der Planung von Content hilft?

Mitnichten!

Zur aussagekräftigen Klassifizierung, Bewertung und Planung von Content sind verschiedene Typologien relevant, die jeweils ihren eigenen Einsatzzweck haben. Sie helfen dabei, zielgerichtet den Informationsgehalt zu steigern, Planungen zu verbessern sowie Messbarkeit und den strategischen Einsatz von KPIs zu ermöglichen.

„Content-Typologie: Content planen und klassifizieren“ weiterlesen

Das PESO-Modell: Struktur der Content Kanäle

Das PESO-Modell – Kommunikation ist die Übermittlung einer Botschaft zwischen Sender und Empfänger. Im Marketing war die Kommunikation dabei in der Vergangenheit häufig eindimensional, denn der Empfänger hatte kaum eine Möglichkeit, direkt zu antworten. Überdies lag das Monopol für den Kommunikationskanal bei den traditionellen Werbeunternehmen, die Werbeflächen zur Verfügung stellten.

Die intensive Verbreitung digitaler Kommunikationskanäle hat diesen Status Quo erschüttert. Der Empfänger kann seinerseits über soziale Netzwerke ein großes Publikum erreichen – und der Sender hat die Hoheit über seine Kommunikationskanäle verloren, die Kommunikation verlagert sich auf Plattformen und Aggregatoren. Das PESO-Modell trägt dieser Entwicklung Rechnung und erlaubt die systematische Gliederung der verschiedenen Kanäle.

„Das PESO-Modell: Struktur der Content Kanäle“ weiterlesen